Doppelter Grund zur Freude.

Doppelter Grund zur Freude.

Zum einen traten unsere NORDSTERNE das erste Mal in den neuen Trikots an und zum anderen konnte sich das NORDSTERN-Team über einen „Doppel-Erfolg“, den ersten in der Saison, freuen.

„Den heutigen Doppelspieltag hat die 2. Mannschaft der NORDSTERN-Damen mit bombastischer Stimmung und viel Einsatz zu Gast beim TSV 76 Leipzig verbracht. Durch konstante Spielweise und schöne Ballaktionen konnten die NORDSTERNE Satz um Satz gegen den TSV und die LeiLo Volleys für sich entscheiden und in den neuen Trikots mit 6 Punkten und 6:0 Sätzen , einer makellosen Weste, die Halle verlassen“, freute sich Sophia, die ihre Punktspiel-Premiere, genau so wie JuJu (Judith V.), im NORDSTERN-Dress sichtlich genoss und sich gemeinsam mit allen Mitspielerinnen und Fans (Danke für die Unterstützung!) über einen gelungenen Spieltag freuen konnte.

Die "makellose Weste" trugen: Gabi (C), Clara, Judith T., JuJu, Jule, Lian, Madi, Ohla, Sophia und Stjarna. Trainer: Hans-Jörg.

Fazit: Im Verlauf der Hinrunde festigte sich die „Zweite“ zunehmend, präsentierte sich als starkes Team und überzeugte zum Abschluss mit druckvollem Spiel.

Weiter so!

Zum Auftakt der Rückrunde geht’s zu Beginn des neuen Jahres am 14. Januar 2023 zum SV Einheit (Tabellenzweiter) nach Borna. Anpfiff: 11 Uhr.

Text: Sophia S. + VNL
Foto: VNL

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 1447

VOLLEYBALLVEREIN
NORDSTERN-LEIPZIG 1990 e.V.
Lust auf Volleyball! Wir sind Dein Verein!
IDS

Folge Uns