Unsere NORDSTERN I-Mannschaft spielte innerhalb von 14 Tagen das 2. Mal gegen eine Mannschaft des SV Lok Engelsdorf. Diesmal gegen die junge Mannschaft mit SSR. In der Sporthalle Czermaks Garten, in nun schon fast gewohnter Umgebung, traten unsere Frauen am 4. Spieltag zum zweiten Spiel in der laufenden Saison an. Anm.: 2 Spieltage mussten verlegt werden. SSR = Sonderspielrecht.
Nach einem holprigen Beginn fanden sie immer besser ins Spiel. ...
...
Der Einsatz stimmte von Beginn an, das Spielverständnis wuchs von Satz zu Satz (22, 16 und 11) und spiegelte sich letztendlich im Ergebnis wieder! Dabei kamen unsere „Neulinge“, die natürlich bei ihren Einsätzen „aufgeregt“ und (verständlich) sichtlich nervös waren, immer besser ins Spiel.
Am Ende konnten sich alle aufgrund der Steigerung über den ersten Erfolg in der laufenden Saison freuen. Die Frage „Sekt oder Selters?“ war damit beantwortet. Eine Party mit einer Feierstunde (Zeitumstellung!) mehr -  logisch. ;-)

NORDSTERN I >>>