+++ Nach "Auf ein Neues" - 5-Satz-Krimi vs. Absteiger BK I Krostitzer SV  +++ NORDSTERNE konnten 16:14 im Tiebreak bejubeln+++


Im vierten Saisonspiel und ersten Heimspiel in der Halle des Heisenberg-Gymnasiums in Leipzig-Möckern am 02.12.2017 holte unsere
NORDSTERN I-Mannschaft den Sieg gegen die Damen des Krostitzer SV.
Dieser musste allerdings in 102 Minuten hart erarbeitet werden.
...

...

Nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Satz und einem knappen Ergebnis von 22:25 machten unsere Damen den Satzausgleich mit 25:18. Richtig ins Spiel kamen die NORDSTERNE dann aber erst nach dem dritten Satz (19:25) und nahmen das Zepter in die Hand.
Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich unsere Sterne selbstbewusst und kreativ glänzten mit grandiosen Aufschlagserien und gutem Zusammenspiel.
Mit einem eindeutigen Ergebnis von 25:11 ging es mit der Ansage "in den Tiebreak.
Diesen konnten die NORSTERNE trotz nervenaufreibenden Ballwechseln mit 16:14 für sich entscheiden - nicht zuletzt dank der lautstarken Unterstützung der Fans.
Vielen Dank!

Nach diesem spannenden Spieltag und zwei Punkten heißt es im nächsten Training erst einmal
„A u s t r a b e n“ – bevor es an die Vorbereitung auf die nächsten Spiele geht.
Weiter so Mädels, da geht einiges!
 
Spannende Unterhaltung - den „5-Satz-Krimi“ erlebten:
Aleks, Charlotte, Christin, Claudia, Conny, Lotte, Jenni (K), Victoria und Hans-Jörg (Coach)
Text: Lotte, P.
Foto: VNL-HJS
 
Nächsten Spiele:
VNL vs. GSV E Delitzsch II und VSG Nord II am 16.12.2017, 10 Uhr, in der Sporthalle 68. Oberschule, Breitenfelder Str. 19.