Freizeit Männer / Mix (Donnerstag)

< zurück zu den Mannschaften

Spielklasse: Spiele in der Hobbyliga Leipzig D12

Trainingszeit:

Donnerstag, 20:15 Uhr - 21:45 Uhr

Trainingsort:

Sporthalle des BSZ-7,
Tauchaer Str. 188
04349 Leipzig-Thekla
Verantwortlicher: Dr. Andreas Richter
Kassenwart: Thorsten Wolfram
Übungsleiter: Andreas Richter
Ansprechpartner:

Andreas Richter
E-Mail Anfragen an:

info@nordstern-leipzig.de oder
Handy 0175 560 92 36

Unsere engagierte Mannschaft hat sich 2018 für die Hobbyliga Leipzig angemeldet.

Sie startet in der Staffel D12 gemeinsam mit unseren Podelwitzern Volleyballfreunden unter SV Nordstern-Podelwitz.
Regelmäßig laden wir uns Mannschaften zu Freundschaftsspielen ein,
um danach in gemütlicher Runde den Abend ausklingen zu lassen.

Klar, dass wir auch an unseren eigenen NORDSTERN-Turnieren wie NORDSTERN-POKAL und Vereinsfesten teilnehmen.

Über Neuzugänge würden wir uns sehr freuen.


3:0 vs. BSV Sckeuditz und nach der Hinrunde Tabellenführer!

1. Spieltag: VVC 90 II : NORDSTERN-Podelwitz 0:3
2. Spieltag: NORDSTERN-Podelwitz vs. SV Clusters 3:1
Quali Pokal 1. Runde: NORDSTERN-Podelwitz : ATV 1862 Volkmarsdorf II 3:0
3. Spieltag: NORDSTERN-Podelwitz : teletubbies (MDR Sport II) 3:0
Pokal 1. Runde: NORDSTERN-Podelwitz : LE Spätstarter (A3) 0:3
4. Spieltag: TSV Nachwuchselite : NORDSTERN-Podelwitz 0:3
5. Spieltag: NORDSTERN-Podelwitz : BSV Schkeuditz 05 3:0

 

Tabellenführer nach der Hinrunde

 

Alle guten Dinge sind (mindestens) DREI! -
(Drei + ein Pokalerfolg!)

Mit einem deutlichen 3:0 gegen die Teletubbies hat sich unsere Mannschaft am 3. Spieltag der Hobbyliga D 12 durchgesetzt. Obwohl mit Chris
und Olaf zwei Leistungsträger berufsbedingt nicht zur Verfügung standen, und mit Lothar und Andreas gleich zwei Spieler direkt von der
Urlaubsrückreise in die Halle kamen, konnte von Anfang an erfolgreich Druck aufgebaut werden.

Eine überdurchschnittlich gute Aufschlagquote ermöglichte im 1. Satz ein 25:19. Nach einer (gerechtfertigten) Standpauke vom Kapitän (Andreas) im 2. Satz raufte sich die Mannschaft zu einem 25:14. Stark hier besonders Amrudi im Angriff! Satz 3 ging ruhig und konzentriert mit 25:16 an uns. Hier besonders hervorzuheben Bianca mit
TOP Zuspielen und Abschlüssen im Angriff. Freude am Schluss bei allen anderen Spielern - Lorenz, Johannes und Thorsten.
Danke an dieser Stelle an Karin und Hans-Jörg für die Besetzung des Kampfgerichtes.
 

Ausblick:
Am 04. September 2018 geht es weiter.
Wir werden zu Gast bei der TSV Nachwuchselite sein.
Bis dahin sind wir Tabellenführer! Oder, genieße den Augenblick!

Text: TW
Foto: K