Das neue Jahr begrüßen unsere Nordsterne mit einem „Doppelerfolg“

Das letzte Spiel in 2019 bestritt unsere NORDSTERN-Frauenmannschaft vs. LeiLo II im Dezember erfolgreich. Nun wollte sie den Schwung mit ins neue Jahr nehmen.

Am 11.01.2020 bot sich die Gelegenheit den positiven Trend vs. Gastgeber BBV Wurzen II und Grimma III fortzusetzen. Der 6. Spieltag fing für die NORDSTERNE mit dem Spiel gegen die Gastgeberinnen an.
Hoch motiviert und mit voller Unterstützung aller Wechselspielerinnen ging es auf Feld. Mit guten Aufschlägen und noch besserer Annahme kam die Damen I Mannschaft gut ins Spiel und gewann den 1. Satz mit 25:19.
Auch der zweite Satz wurde mit tollen Spielzügen, konzentrierter Annahme und Abwehr sowie starken Angriffen mit 26:24 gewonnen. Den dritten Satz mussten die NORDSTERNE nach einem harten Kampf an BBV Wurzen II knapp mit 23:25 abgeben. Unsere Damen zeigten jedoch, dass sie nicht so schnell aufgeben.

Die NORDSTERNE haben sich gegenseitig „gepushed” und kamen konzentriert wieder ins Spiel. Satz (25:22) und Match (3:1) für unsere NORDSTERNE.
Das war natürlich ein tolles Geburtstagsgeschenk für unsere MB Chantal. Herzlichen Glückwunsch!

Weiter ging es gegen VV Grimma III, nach dem ersten Sieg waren die NORDSTERNE noch motivierter als vorher und hatten nur ein Ziel: Sieg.
Aber, dies hat uns die junge Mannschaft aus Grimma nicht leicht gemacht. So mussten die NORDSTERNE hart um jeden Punkt kämpfen und entschieden den ersten Satz mit 25:14 für sich. Im zweiten Satz hat sich die Situation aus dem ersten Spiel wiederholt. Unsere Damen mussten viele Punkte an die gegnerische Mannschaft abgeben, vor allem durch Aufschlagsfehler und Unaufmerksamkeit. Demzufolge haben sie leider den zweiten Satz verloren.
Durch gute Absprachen, verbesserte Aufschläge und kraftvolle Angriffe haben die NORDSTERNE gezeigt, was sie draufhaben. In den Sätzen 3 (25:19) und 4 (25:17) kamen Helena und Lucie zu ihren ersten Einsätzen und konnten am Ende gemeinsam mit allen Team-Mitgliedern den zweiten Sieg des Tages und den dritten Erfolg in Folge, feiern. Ein schöner „Hattrick“. Gratulation!

In „Feierlaune“ waren: Aline, Claudia, Chantal, Christin, Franzi, Gabi (K), Helena, Henriette, Lucie, Madi, Rosi und Hans-Jörg (Coach)

Text: VNL G.M.
Foto: VNL HJS

Hochmotiviert geht`s am 7. Spieltag vs. den TSV Leipzig 76 V und Gastgeber LeiLo II in die nächste Runde.

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 381

VOLLEYBALLVEREIN
NORDSTERN-LEIPZIG 1990 e.V.
Lust auf Volleyball! Wir sind Dein Verein!

Folge Uns