Keine Hallenzeit. Keine Siege. Keine Punkte. Kein Pokal. So oder so ähnlich lassen sich unsere Ergebnisse für den Monat September zusammenfassen.

1. Akt: Im Gegensatz zu den vergangen Jahren durften wir in diesem Sommer während der Ferien unsere Hallenzeit nicht nutzen.

2. Akt: Am ersten Tag nach den Ferien verloren wir unser Spiel gegen die TSG Schkeuditz klar und ungefährdet mit 3:0.

3. Akt: Nach den Ferien traten plötzlich Baumängel in/an unserer Halle auf, die zu einer sofortigen Hallensperrung führten. Damit datieren wir unseren letzten, geregelten Traingingsbetrieb auf den Sommerbeginn 2012.

4. Akt: Nun ist auch der Pokal Geschichte. Bei Einheit Lindenthal beerdigten wir unsere diesjährigen Pokalambitionen nach einer kaum zu unterbietenden Leistung beim Endstand von 3:1.

5. Akt: Bisher beschränkt sich die Beseitigung der Baumängel an unserer Halle lediglich auf das Schließen der Halle.

6. Akt: Auf Grund der völlig offenen Hallensituation müssen wir bis auf weiteres alle Spiele auswärts austragen.

7. Akt: In Kürze treten wir zum Spiel beim Tabellenfüher SG BiBaBo an ...

Nachtrag 1 (11.10.2012): Gut gespielt und doch verloren. Beim Tabellenführer SG BiBaBo verloren wir mit 2:3.

Nachtrag 2 (05.11.2012): Eine Nachricht, die Hoffnung macht - nach aktuellem Stand der Dinge soll unsere Halle ab März 2012 wieder offen sein; und das mit neuem Hallenboden und Prallschutz. Wir freuen uns!